Über mich

Annette Guzman

Aufgeweckt und fröhlich, weltoffen und unkompliziert, lustig und immer bereit zum Pferde stehlen – so kennt man mich.

Schon als Kind und später als junge Erwachsene liebte ich die Kreativität, sprühte vor Ideen und war dementsprechend vielseitig engagiert und immer aktiv – im Sport, in der Kunst, in der Natur.

Die Liebe zur Bewegung hat sich beruflich durchgesetzt und so konnte ich im Studium der Sportwissenschaft wesentliche und wichtige Grundlagen auf dem Gebiet der Rehabilitation und Prävention erlernen. Das Interesse am Heilen und Heilwerden sowie an der natürlichen Medizin konnte ich ebenfalls in meine langjährige Arbeit als Sporttherapeutin einfließen lassen. Die Begeisterung Bewegung und Sport an andere weiter zu geben, lies mich Lernende und später Lehrende im Bereich GroupFitness werden. Das Unterrichten liegt mir und ich spüre, dass ich als Impulsgeberin den Menschen wichtige Dinge mit Freude vermitteln kann.

Dipl. Sportwissenschaftlerin und Yogalehrerin (BYV)

Mein Bewegungsfokus

YOGA

Als ewig Suchende und vielseitig Aufgeschlossene landete ich 2007 zunächst scheinbar zufällig beim Yoga. Yoga verbindet für mich all das, was ich in meinem Leben als wichtig erachte.

Körperliche Gesundheit, Fitness, Ästhetik und der viel wichtigere tiefere Weg dahinter zum eigenen Selbst. Hier spürte ich zum ersten Mal, dass meine Suche aufhört und das bewusste Leben beginnt.

Nach meiner Yogalehrer-Ausbildung bei Yoga Vidya konnte ich beginnen Impulse für diese Lebensweise in Gang zu setzen und meine Erfahrungen an andere weitergeben. Wer sich auf den Weg des Yoga begibt, beginnt eine lange, aufregende, heilende und erfüllende Reise zu sich selbst. Als Mutter zweier Kinder weiß ich, dass im Alltag oft wenig Zeit bleibt, um bei sich anzukommen.

Die Kunst und Herausforderung ist es, eine Brücke zu schlagen und den ganzheitlichen und ursprünglichen Ansatz von Yoga in unseren modernen Alltag einzubinden.